smartset


Projektinhalt

Das Projekt smartsetEfficient Urban Freight Transport wird von 14 mitteleuropäischen Partnern umgesetzt. Österreich wurde durch die Stadt Graz (Referat für EU-Programme und internationale Kooperation) als Projektpartner sowie die Firma B.I.M. als unterstützenden Experten für Mobilitätsfragen vertreten.

Im Rahmen der Initiative wurden Lösungsansätze für Fragen der Citylogistik erarbeitet, insbesondere betreffend den Lieferverkehr für innerstädtischen Einzelhandel – ein Thema, das insbesondere in der von Fußgängerzonen durchzogenen historischen Grazer Altstadt ein wachsendes Problem darstellt.

In mehreren Workshops wurden Schritt für Schritt lokale Problemstellungen analysiert, Erfahrungsaustausch anhand internationaler Fallbeispiele betrieben auf die vorherrschenden Gegebenheiten angepasste Lösungsansätze entwickelt. Als Schlüsselmaßnahme wurde ein Lastenrad-basiertes Lieferservice (Bring mE) konzipiert und eingeführt. In Zusammenarbeit mit der Interessensvertretung des Einzelhandels sowie unter Miteinbeziehung von BürgerInnen und Bürgern wurde so ein nachhaltiger Beitrag zur Attraktivierung der Innenstadt geleistet. Durch eine konsequent durchgeführte Evaluierung konnten noch während der Umsetzung des Pilotprojekts Verbesserungspotentiale erkannt und ausgeschöpft werden.

Das Lieferservice Bring mE ist auch entscheidender Bestandteil eines Folgeprojekts (NOVELOG), in dem unter anderem versucht wird, das Angebot funktional sowie räumlich zu erweitern.

Weiterführende Informationen

smartset Project: http://smartset-project.eu/de

Lieferservice Bring Me: https://www.bring-me.at/