RURBANCE


Projektinhalt

Das EU-Projekt RURBANCE (Programm Alpine Space) wurde von 2012 bis 2015 umgesetzt. Die Region Graz wurde dabei vom Referat für EU-Programme und internationale Kooperation der Stadt Graz und dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum als Projektpartner, sowie der Firma B.I.M. in der Rolle eines extern hinzugezogenen Experten vertreten.

Als Schwerpunkt wurde hierbei die Thematik Stadt-Umland-Mobilität bearbeitet. Der im Norden abrupte Übergang von urbanen in ländliche Gebiete, welche wichtige Naherholungs- als auch Tourismusfunktionen erfüllen, stellt die Verkehrsplanung hinsichtlich der Anforderung einer nachhaltigen Entwicklung vor große Herausforderungen. Ein Grund dafür ist die Rückentwicklung des öffentlichen Verkehrs in ländlichen Regionen und in der Folge deren mangelhafte Erreichbarkeit bzw. die dadurch erzwungene Nutzung privater PKW.

A6_TOPO_Almenland_keineGrenzenhttp://www.zentralraum-stmk.at/fileadmin/user_upload/_imported/RU_Logo.jpghttp://www.zentralraum-stmk.at/fileadmin/user_upload/_imported/RU_AlpineSpace_Logo.jpg

Im Zuge des Projekts wurde für die Region Graz Nord unter Federführung der Firma B.I.M. ein Mobilitätskonzept mit Fokus auf ein bedarfsorientiertes, flexibles Angebot zur effizienten Erschließung touristischer Ziele erarbeitet. Zu diesem Zweck wurde die Region hinsichtlich relevanter Ausflugsdestinationen analysiert. Darauf aufbauend folgte unter Miteinbeziehung aller relevanten Akteure (lokale Wirtschaft, betroffene Gemeinden, Tourismusverbände, BürgerInnen) die Entwicklung eines umfassenden Erschließungskonzepts, um sowohl die Erreichbarkeit touristischen Zielen abzudecken als auch alltägliche Routen von BürgerInnen abdecken zu können. Die Umsetzung des fertigen Maßnahmenpakets wurde aufgrund politischer Rahmenbedingungen (Gemeindestrukturreform) verschoben.

Aufgrund der verbreiteten Problematik wurde im Prozessdesign großer Wert auf die Möglichkeit zur einfachen Adaption für andere Regionen mit ähnlichen Problemstellungen gelegt.

 

Weiterführende Informationen

RURBANCE Project: http://rurbance.eu/

Alpine Space Program: http://www.alpine-space.eu/